Luxus pur oder doch eher puristisch? Welcher Camper passt zu mir? Das ist die Frage aller Fragen, wenn es um das perfekte Camping Fahrzeug für dich geht!

Hier findest du eine Übersicht aller 9 Camper Typen, von ganz klein bis ganz groß und ganz einfach bis richtig luxuriös. Also was denkst du: Welcher Camper passt zu dir?

Willst du eine kostenlose Experten Empfehlung erhalten, welcher Camper zu dir passt? Die bekommst du hier (Link)! Du hast konkrete Fragen zum Thema Camping und wünschst dir am liebsten eine persönliche Beratung? Deine persönliche Camping Beratung findest du hier (Link).

 

Diese 9 Camper Typen gibt es:

Jetzt hast du schon einmal einen groben Überblick, welche 9 Camper Typen es überhaupt gibt. Du fragst dich jetzt aber immer noch: „Welcher Camper passt zu mir?“. Kein Problem! Hier findest du eine ausführliche Übersicht aller 9 Camper Typen mit all ihren Vorteilen und Nachteilen im Detail: 

Minicamper als Zeichnung Icon 1/9 Campern Welcher Camper passt zu dir?
Der Minicamper

1. Der Minicamper

Der Minicamper ist die einfachste Art des Campers. Du kannst für deinen Minicamper dein vorhandenes Auto nutzen. Im einfachsten Fall legst du dir eine Matratze ins Auto und schon kann es losgehen. Ist das nicht genial?

Vorteile

  • fällt nicht als Camper auf
  • Möglichkeit unauffällig auf Parkplätzen frei zu stehen  
  • zügige Reisegeschwindigkeit möglich
  • geringe Kosten bei Maut und Fähre
  • einfach erweiterbar zum voll funktionsfähigen Camper (z.B. Küchenkiste und Wasserkanister)
  • bei Gewitter sicherer als ein Bodenzelt
  • Ladung von Geräten (z.B. Handy) über Fahrzeug möglich
  • Fahrräder und Zuladung möglich 

Nachteile

  • wenig Komfort
  • wenig Stauraum
  • häufiges Umräumen nötig
  • wenig Überblick wo was liegt
  • bei Regen oft hohe Feuchtigkeit im Innenraum 
  • keine Dusche/ WC 
  • keine Heizung
Auto mit Dachzelt als Icon Zeichnung 2/9 Campern
Das Dachzelt

2. Das Dachzelt

Das Dachzelt erweitert deinen Minicamper enorm. Ab sofort besitzt du ein zusätzliches Schlafzimmer und kannst damit dein Auto und den Stauraum wesentlich besser nutzen. 

Vorteile

Mit einem Dachzelt hast du die selben Vorteile wie beim Minicamper plus zusätzlich noch:

  • deutlich mehr Platz als beim Minicamper, da dein Schlafzimmer auf dem Autodach ist
  • bei vielen Modellen kann sogar das Bettzeug im Dachzelt bleiben
  • besserer Überblick im Auto, da mehr Platz
  • coole Aussicht
  • besonderes Feeling auf dem Autodach zu schlafen

Nachteile

Beim Dachzelt hast du ähnliche Punkte wie beim Minicamper. Außerdem solltest du diese Nachteile beachten: 

  • auffälliger als der Minicamper
  • alle Geräusche im Schlafzimmer hörbar
  • nicht so sicher wie im Auto zu schlafen 
  • bei Nässe musst du das Dachzelt separat trocknen
  • windanfällig
  • teure Anschaffung
Anhänger Camper als Icon Zeichnung 3/9 Campern Welcher Camper passt zu dir?
Der Anhänger

3. Der Anhänger

Der Anhänger oder Campinganhänger bietet die eine weitere Luxussteigerung. Er kann nicht nur ganz normal als Transportanhänger, sondern ausgebaut mit fester Küche & Bett als vollwertiger Camper genutzt werden. Zudem kannst du ganz einfach ein WC oder sogar einen Ofen integrieren. Deiner Kreativität sind hier kaum grenzen gesetzt. 

Vorteile

  • viel mehr Flexibilität, da du am (Zug-)Fahrzeug selbst nichts verändern musst
  • viele Möglichkeiten des individuellen Ausbaus
  • mehr Platz im Innenraum und damit besseren Überblick
  • kann auch alleine stehen bleiben, somit ist das Auto frei für Ausflüge
  • bietet besonders bei schlechtem Wetter einen zusätzlichen Raum

Nachteile

  • Fahrzeug-Gespann länger
  • Geschwindigkeit meist auf 80km/h begrenzt
  • rangieren schwieriger
  • Parkplatzsuche gestaltet sich schwerer
  • nicht jeder Anhänger kann mit jedem Führerschein gefahren werden
Wohnwagen als Icon Zeichnung 7/9 Campern
Der Wohnwagen

4. Der Wohnwagen

Der Wohnwagen bietet eine komplette Ferienwohnung mit Küche, Sitzecke, Schränken und oft auch einem Badezimmer.

Zusätzlich ist oft auch bereits eine Heizung vorhanden. 

Vorteile

  • hohe Flexibilität, da du am (Zug-)Fahrzeug nichts verändern musst
  • guter Überblick, da alles in den Schränken ordentlich verstaut werden kann
  • kann auch alleine stehen bleiben, somit ist das Auto frei für Ausflüge
  • bietet besonders bei schlechtem Wetter einen deutlichen Vorteil, da die komplette Wohnung in einem Raum vorhanden ist 
  • kann noch mit einem Standard-Vorzelt ergänzt werden, was einen enormen Raumgewinn bietet

Nachteile

Der Wohnwagen bringt ähnliche Nachteile, wie der normale Anhänger mit sich, außerdem noch zusätzlich: 

  • oft größeres und längeres Gespann
  • schwieriger Rückwärts zu rangieren, da weniger Sicht (wegen Höhe und Breite)
  • Höhenbegrenzungen auf vielen Parkplätzen muss bereits beachtet werden
  • oft zusätzliche Kosten bei Maut und Fähren
T2 Bus als Icon Zeichnung 3/9 Campern
Der Bus, Bulli, Van

5. Der Bus, Bulli, Van

Der Bus, Bulli oder Van bietet eine grosse Freiheit. Du kannst für deinen Roadtrip oder Camping Urlaub alles so anpassen, wie du es benötigst. Er ist sehr unauffällig und kann auch als Alltagsfahrzeug genutzt werden. 

Vorteile

  • kompakt und wendig, daher auch im Alltag nutzbar
  • unauffälliger Camper
  • modularer Aufbau bietet hohe Flexibilität für unterschiedliche Bedürfnisse und Geldbeutel
  • mittels Aufstellungen- oder Hochdach sogar Stehhöhe erreichbar
  • meistens durch zweite Batterie autark und 2-3 Tage ohne Zivilisation nutzbar
  • Platz für kleine Toilette vorhanden 

Nachteile

  • meist teuer in der Anschaffung 
  • oft keine Stehhöhe
  • kein vollwertiges Bad integriert
  • sehr begrenzter Stauraum
Kastenwagen als Icon Zeichnung 6/9 Campern
Der Transporter/ Kastenwagen

6. Der Transporter/ Kastenwagen

Der fertig ausgebaute Transporter oder Kastenwagen ist wieder eine Luxussteigerung gegenüber dem Bus, Bulli oder Van.

Meistens verfügt dieser über ein festes Bad, eine Sitzecke sowie ein festes Bett. Normalerweise ist auch eine Standheizung sowie ein Wasserboiler und Wassertanks verbaut. Strom kommt über eine zusätzlich verbaute Batterie. 

Vorteile

  • noch relativ kompakt und wendig dadurch gut für Städtetrips
  • durch den Aufbau, der in den meisten Fällen eine Küche, Sitzecke, ein Bett sowie ein komplett ausgestattetes Bad enthält, wirklich wie eine Ferienwohnung unterwegs nutzbar
  • Stehhöhe meistens vorhanden
  • meistens durch zweite Batterie autark und 2-3 Tage ohne Zivilisation nutzbar
  • gut erweiterbar mit Solar, TV sowie Fahrradträger
  • unauffälliger als Wohnmobil, aber gleiche Vorteile

Nachteile

  • relativ teuer in der Anschaffung
  • Fahrzeughöhe, Breite und Länge 
  • innen im Vergleich zu Wohnwagen und Wohnmobil etwas beengt
  • Parkplatzsuche dauert etwas länger
Absetzkabine als Icon Zeichnung 5/9 Campern
Die Abesetzkabine

7. Die Absetzkabine

Bei der Fragen „Welcher Camper passt zu mir“ darfst du wirklich alle Fahrzeuge einmal durchleuchten. Vielleicht hast du bisher nicht an einen Pickups gedacht, aber vielleicht ist dieser einfach perfekt für dich? 

Die Absetzkabine ist schon ein komplettes Reise- Wohnfahrzeug. Ausgestattet mit allem, was erforderlich ist wie ein Bett, Sitzecke, Küche und oft auch Bad, eigener Heizung sowie Wassertanks und Batterien.

Diese kann auf unterschiedliche Fahrzeuge montiert werden, ist oft aber in Verbindung mit Allrad-Pickups zu sehen.

Vorteile

  • noch relativ kompakt und wendig dadurch gut für Städtetrips
  • Durch den Aufbau, der in den Meisten Fällen eine Küche, Sitzecke, ein Bett sowie ein komplett ausgestattetes Bad enthält, wirklich wie eine Ferienwohnung unterwegs nutzbar
  • Stehhöhe meistens vorhanden
  • meistens durch zweite Batterie autark und 2-3 Tage ohne Zivilisation nutzbar
  • gut erweiterbar mit Solar
  • durch das oft verwendete Pickup Fahrzeug mit Allrad grosse Vorteile auf unbefestigten Untergründen
  • Kabine kann auch separat vom Fahrzeug (abgestellt) genutzt werden
  • wenn das Fahrzeug ausgetauscht werden muss (Schaden oder Alter) ist dies oft sehr einfach möglich
  • keine zusätzlichen Kosten für Versicherung 

Nachteile

  • teuer in der Anschaffung
  • Fahrzeughöhe 
  • oft kein Durchstieg zum Fahrzeug
  • Aufbau sehr hoch, dadurch oft eine Leiter oder mehrere Stufen erforderlich
  • Gesamtgewicht wird durch Absetzkabine schnell überschritten 
Wohnmobil als Icon Zeichnung 8/9 Campern Welcher Camper passt zu dir?
Das Wohnmobil

8. Das Wohnmobil

Das Wohnmobil ist die Ferienwohnung auf Räder, ausgestattet mit allem was man benötigt, um einen Urlaub in den eigenen vier Wänden unterwegs zu haben.

Wohnmobile gibt es in drei Varianten angefangen von recht Kompakten bis hin zu luxuriösen Linern:

  • teilintegrierte Wohnmobile
  • vollintegrierte Wohnmobile
  • Alkoven Wohnmobile

Vorteile

  • mit einem Wohnmobil hast du alles dabei, was benötigt wird um mehrere Wochen unterwegs zu sein
  • große Wassertanks für Frisch- und Abwasser
  • ein komplettes Bad, Bett, eine Sitzecke oft mit TV sowie eine komplett ausgestattete Küche mit Kühlschrank
  • meist auch Stauraum für einen Grill sowie Fahrräder und genug Platz in den Schränken für die Wäsche (in manche Liner passt sogar ein ganzer Smart in die Heckgarage)
  • durch die Heizung sowie die Stromversorgung über Batterie auch einige Tage autark

Nachteile

  • sehr teuer
  • Fahrzeugmaße (groß und unübersichtlich)
  • nicht so gut geeignet, um auf feuchte Wiesen zu fahren
  • ab 3,5t wird ein größerer Führerschein benötigt
LKW als Icon Zeichnung 9/9 Campern Welcher Camper passt zu dir?
Der LKW

9. Der LKW

Der LKW bietet oft mehr Platz und bringt sehr große  Gewichtsreserven von Werk aus mit sich. Mit Allrad werden LKW’s als Camper sehr häufig für Weltreisen genutzt.

In vielen Fällen wird dieser speziell auf die Anforderungen des Besitzers angepasst und ausgebaut.

Vorteile

  • oft eine große Zuladung
  • meist eine höhere Bodenfreiheit
  • bewährte und langlebige LKW-Technik
  • viel Platz auf dem Dach für Solar und Gepäck

Nachteile

  • sehr teuer
  • Fahrzeugmaße (roß und sehr unübersichtlich) 
  • darf nicht auf allen Strassen fahren
  • jährlicher Tüv vorgeschrieben
  • hohe Betriebskosten
  • nicht gut geeignet für enge Städte
  • LKW-Führerschein erforderlich

Welcher Camper passt zu DIR?

Du kennst jetzt alle Camper Typen, weißt aber noch immer nicht genau, welcher Camper zu DIR passt? Kein Problem! Beantworte uns einfach ein paar Fragen und wir sagen dir ganz genau, welcher Camper zu dir passt!

Hier findest du die Fragen: 

Das könnte dich auch interessieren:

Hier findest du alle Infos zum Camper Kaufen

Hier findest du alle Infos zum Camper Mieten

Hier findest du alle Infos zum DIY Camper Ausbau

Hier findest du Empfehlungen und Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

*
*
Du kannst folgende <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr>-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Theme BCF von aThemeArt – stolz präsentiert von WordPress.
NACH OBEN